Zum Inhalt springen

Attraktionen für Jung und Alt im Jahr 2017

Für die jüngsten Besucher von nah und fern sind wieder einmal viele Spiel- und Unterhaltungsangebote vor Ort anzutreffen. Eine riesige Hüpfburg, das Kinderkino im Georg-August-Zinn-Haus, das Rotzfreche Spielmobil sowie ein Karussell auf dem Marktplatz bieten Spaß und Unterhaltung. Für die Größeren findet man ebenfalls Vergnügliches. In diesem Jahr können wieder Bierkisten in luftige Höhen gestapelt werden, aber auch weitere, spannende Aktionen auf Fahrrädern werden angeboten. Und wer gerne eine „Welle“ reiten möchte, wird auch hier seinen Spaß haben. Neugierig geworden?
Ein Besuch lohnt sich auf alle Fälle.

Bierkistenstapeln_Kranansicht_2016.jpg

Aber auch Erwachsene kommen dieses Jahr nicht zu kurz. Wer ärgert sich nicht darüber im Straßenverkehr „geblitzt“ zu werden? Am Kürbissonntag können Sie sich absichtlich „blitzen“ lassen. Wer volljährig ist und sich traut, auf einer Hot-Box (motorisierte Bierkiste) platz zu nehmen, kann in eine extra umgebaute Radarfalle fahren! Hier ist Zunge rausstrecken erlaubt und schon fast erwünscht. Dieses Angebot wird erstmals auf dem Griesheimer Kürbissonntag von der Firma 4 Vision factory und der Stadt Griesheim angeboten. Wichtig zu wissen ist, wer geblitzt wurde, kommt auf diese Homepage. An diesem Stand wird es eine Spendenbox geben. Der Erlös geht dieses Jahr an den Tierschutzbund Darmstadt e. V..

Wilh_Leuschner_Str_2016.jpg

Sehenswertes und Informatives gibt es ebenfalls an diesem Sonntag. Alte Traktoren und Landmaschinen können bestaunt, Blumen und Kürbisse erstanden werden. Für das leibliche Wohl wird ebenfalls gesorgt sein. Vielfältige Speisen und Getränke werden in diesem Jahr auf dem gesamten Marktgelände angeboten. Von deftig bis süß – ob Gegrilltes, oder eine heiße Suppe, danach ein Stück Kuchen oder ein Crêpe - für jeden Geschmack wird etwas dabei sein.
Verschiedene Autohäuser präsentieren sich auf der für den Autoverkehr unbefahrbaren Hauptstraße, welche für diesen Tag gesperrt sein wird, um ein ungestörtes Flanieren und Bummeln – auch an der verkaufsoffenen Ladenzeile Griesheims - zu ermöglichen. Die Feuerwehr Griesheim ist mit der Drehleiter vor Ort und informiert Besucher gerne über ihre freiwillige Arbeit. Bei der Polizeistation kann man sein Rad registrieren lassen.

Rund 50 Einzelhandelsgeschäfte, Teilnehmer und Vereine freuen sich auf Ihren Besuch am Griesheimer Kürbissonntag.